Cookie-Hinweis:
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Akzeptieren".
x
Paul B. Wink: Konrad Adenauer Briefmarken-Katlaog 2003

Artikelnummer: 261-260-001


34,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Beschreibung

212 Seiten, DIN A5, durchgehend farbig, 1.400 Abbildungen von Briefmarkenausgaben und Ganzsachen aus 45 Ländern. Michel-Nummern, Preise in Euro. Der erste Katalog mit allen Adenauer-Briefmarken der Welt ist 2003 in Berlin erschienen. Herausgeber ist Paul B. Wink von der Konrad-Adenauer-Stiftung. Diese einzigartige Publikation enthält Beschreibungen von über 1.400 Briefmarken-Ausgaben aus 45 Ländern bzw. Gebieten. 289 Farbabbildungen auf den 224 Seiten des Katalogs zeigen die Briefmarken grundsätzlich in Originalgröße. Darunter sind zahlreiche Marken, die dem Europäer Konrad Adenauer gewidmet sind, ihn mit europäischen Motiven bzw. mit anderen Gründungsvätern Europas, wie Winston Churchill, Alcide De Gasperi, Robert Schuman oder Charles de Gaulle zeigen. Der Katalog ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen Sammler- und Forschungsarbeit. Er enthält genaue Angaben über die Marken, wie sie in keinem anderen Katalog zu finden sind. ?Der Katalog ist für Briefmarkenfans und Interessenten der Zeitgeschichte gleichermaßen interessant"", betonte Wink als Experte. . Der wissenschaftlich fundierte Katalog ist anschaulich gestaltet. In seinem Vorwort hebt Autor Paul B. Wink hervor, dass Konrad Adenauer (1876-1967) unbestritten zu den Großen der Weltpolitik des 20 Jahrhunderts gehört. "Seine Wahl zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland war ein Glücksfall für das deutsche Volk und für Europa", schreibt Wink.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt