Cookie-Hinweis:
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Akzeptieren".
x
Michel-Handbuch der Maße und Währungen des 19. Jahrhunderts

Artikelnummer: mi850x


21,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferstatus: 5-6 Werktage

Lieferzeit: 9 - 10 Werktage



Beschreibung

Lexikon der historischen Maße, Währungen und Gewichte. Ein Nachschlagwerk für die Post- und Wirtschaftsgeschichte.

1 CD-ROM
Inhalt: Längenmaße, Hohlmaße, Gewichte, Währungen, Münzen

Zur Benutzung benötigen Sie den Acrobat Reader Version 3 oder höher. Empfohlen Version 6. Auf der CD ist die Vollversion des Adobe Readers 6.0 bereits vorhanden.



Anwenderbericht: MICHEL bringt Ordnung in die Vielfalt der Systeme des 19. Jahrhunderts

In diesen Tagen ist beim Schwaneberger Verlag eine CD erschienen, die ihren großen Nutzen schon sehr bald zumindest für die Sammler klassischer Gebiete unter Beweis stellt. Sie enthält Angaben über die Maße und Währungen, die im 19. Jahrhundert immer dann das Leben sofort deutlich verkomplizierten, wenn man sich ohne Hilfsmittel mit mehr als einem Land beschäftigen wollte. Schließlich war nur unter Zuhilfenahme entsprechender Tabellen zu ermitteln, beispielsweise wie viele nautische Meilen einer preußischen Meile entsprachen. Gleiches gilt auch für alle anderen Maßangaben, und ganz kompliziert wurde es, wenn man sich mit Maßen und Währungen so exotischer Länder wie dem Oranje-Freistaat, der indischen Fürstentümer usw. beschäftigen wollte.

Mit diesem - unfreiwilligen - Chaos räumt MICHEL jetzt gründlich durch die Scheibe unter dem Titel "Handbuch der Maße und Währungen des 19. Jahrhunderts" auf. Sie enthält alle Angaben., die erforderlich sind, um Maße und Währungen verschiedener Gebiete miteinander zu vergleichen und so auch Klarheit in die postalischen Verhältnisse der einzelnen Länder besonders im Vergleich miteinander zu bringen. Vor allem bei der Berechnung von Porti und Gebührenraten ist das Werk von fast unschätzbarem Nutzen, kann es doch den Sammler davor bewahren, nicht nach Tarif freigemachte Sendungen (derartige Belege sind bekanntlich minderwertig) als vollwertig anzusehen.
Klaus Richnow

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt