Bechtold u.a.: Deutsche Inflation 1916-1923. Die Germania-Ausgaben der Inflationszeit ab Mi-Nr. 140

Artikelnummer: 175-160-066-1


45,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 8 Werktage

Stk


Bechtold u.a.: Deutsche Inflation 1916-1923. Die Germania-Ausgaben der Inflationszeit ab Mi-Nr. 140

Teil 1: Einführung

Unter Mitwirkung von Dr. Irmin Jahn, Dieter Kamradt, Arne Karusseit, Dieter Tschimmel

Dieser Band ist der erste Band einer Reihe von Veröffentlichungen über die Germaniamarken des Deutschen Reiches ab Mi-Nr. 140. Lt. Verlag werden voraussichtlich drei Bände erscheinen. In diesem vorliegenden ersten Band wurde zusammengefasst, was nach Meinung der Autoren für das Verständnis der Germaniamarken notwendig ist.
Kapitel 1 und 2 bringen den historischen Hintergrund und die damaligen Verhältnisse in Deutschland dem Leser näher. Kapitel 3 und 4 befassen sich mit der Herstellung, wobei die Typen I und II in Kapitel 4 im Mittelpunkt stehen. Das folgende Kapitel befasst sich mit der Besprechung der bogen (auch der Rollenbahnbogen), Kapitel 6 widmet sich den HAN. In Kapitel 7 findet der Leser alles über die Rollenmarken und die bei vielen nicht sehr beliebten Lochungen (wie Firmen- oder Behördenlochungen) werden in Kapitel 8 behandelt. Den weitaus größten Umfang nehmen aber die Kapitel 9-11 ein, in denen die Abarten, Besonderheiten und Druckzufälligkeiten vorgestellt werden. Natürlich folgt nach dem 12. Kapitel mit "Nostalgie" auch ein ausführliches Stichwortverzeichnis.
Verlag und Autoren weisen schon jetzt darauf hin, dass ohne diesen einführenden Band die beiden (?) folgenden Bände oft nicht verständlich sind, da dort auf die hier vorgebrachten Grundlagen oftmals verwiesen wird, ohne diese im Einzelnen nochmals zu behandeln. Die Folgebände sind für 2012 bzw. 2013 vorgesehen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt